.

Auf Umwegen zum Sieg

1. Damen

Erste Damen gewinnt auch letztes Auswärtsspiel der Saison

Mit einem erkämpften Sieg gegen den MTV Elze setzte die 1. Damen die Saison nach der Osterpause fort. Nach den durchwachsenen Spielen gegen Gronau und Hildesheim wurde die Osterpause genutzt, um Kraft für den anstehenden Endspurt zu tanken.

Also ging es an diesem verregneten Samstag in die „Provinz“ nach Elze. Bereits der Hinweg war von ein paar Hindernissen gekennzeichnet und beim Warmmachen war zu erkennen, dass nicht alle mit dem Kopf bei der Sache waren. Genau so wurde auch in das Spiel gestartet: Die Konzentration ließ auf unserer Seite zu Beginn des Spiels zu wünschen übrig. Im Angriff konnten Tore nicht verwandelt werden und in der Abwehr zeigten sich einige Stellungsfehler. So gingen wir zunächst mit 3:2 in Rückstand und das Spiel ging schleppend voran. Folgerichtig nahm unser Trainer schon in der 11. Minute eine Auszeit. Erst im Anschluss begannen wir unser Spiel. Nun klappten auch Einzelaktionen und die ersten Torerfolge wurden erzielt. Besonders das Tempospiel funktionierte in dieser Phase, wir kamen in die Partie. So konnte nicht nur der Rückstand aufgeholt werden, langsam konnten wir eine Führung ausbauen. Mit einem Vorsprung von 5:9 ging es also in die Pause.

Nach der Ansprache, in der besonders noch mehr Konzentration für das Angriffsspiel angemahnt wurde, ging es in die zweite Halbzeit. Zum Glück konnten wir weiter an die Leistung zum Ende der ersten Halbzeit anknüpfen. Die Deckung stand sehr sicher und ließ kaum Aktionen der Gegner zu. Auch die offensiver ausgerichtete 5:1 Deckung brachte die Elzer Damen aus der Routine.

Verwandelte Tempogegenstöße, erfolgreiche Einzelaktionen und eine gute Absprache im Team ließen den Vorsprung wachsen. Auch die zwischendurch etwas ruppiger werdenden Szenen konnten den den Sieg der HSG nicht mehr verhindern. So lautete es am Ende 12:18 für uns und es lässt sich somit festhalten, dass die Pflicht vor dem großen Saisonfinale erfüllt wurde. Dieses findet am kommenden Samstag in heimischer Halle der EKS um 15:15 Uhr in Laatzen gegen den TuS Altwarmbüchen statt. Der Spannungsbogen könnte besser nicht sein – es geht in diesem letzten Spiel zwischen Erst- und Zweitplatziertem um die Tabellenspitze!

Daher freuen wir uns auf einen schönen Saisonabschluss – mit hoffentlich einigen lautstarken Zuschauern!


  • PDF
  • Druckversion dieser Seite

Merkzettel

Vorstandssitzung:

Die nächste Vorstandssitzung
findet am 31. Juli um 18:45 Uhr
im Piazetta statt.

----------------------------

Torwarttraining

jeden Freitag 17:00-18:15  Uhr

Sporthalle Kiefernweg

--------------------------------

Kampfgericht:

Die aktuelle Einteilung

findet ihr --> hier!

--------------------------------

Hinweise für Trainer u.

Kampfgericht:

findet ihr --> hier!

--------------------------------

nuScore bei Youtube

--> Teil 1

--> Teil 2

--------------------------------

Der HSG-Flyer mit

allen wichtigen Daten

und Ansprechpartnern ...

Flyer-Foto.

-------------------------------------

 

Tribünen-Knigge

 

Recken-Logo-hoch

 

Handball-direkt.

522099 Besucher
.

xxnoxx_zaehler