.

Vier Auswärtspunkte

Auffüller 24

Männl. D1 jetzt mit positivem Punktekonto

Der letzte Bericht ist leider schon etwas älter. Umso besser, dass wir überwiegend positives von der männlichen D1 berichten können.  Am 10.11.19 hieß der Gastgeber TV E. Sehnde (unser Dauerrivale in der letzten E-Jugendsaison). Einige Spieler, sowie der Trainer waren uns bestens bekannt. Trotzdem fand unsere junge Truppe nur selten Mittel gegen eine sehr hoch verteidigende Abwehr. Mitte der ersten Halbzeit waren wir mal mit vier Treffern vorne (8:4). In der Folge machten sich die Jungs das Spiel selber schwer. Wenig Bewegung ohne Ball, Hinterlaufen und Kreuzen fand kaum statt. Eigene Ideen/Lösungen waren selten, und Tipps von der Bank wurden nicht umgesetzt. Mit einem vor ging es in die Halbzeit (9:8). Bis zur 36. Minute hat ein Team den jeweiligen Vorsprung wieder ausgeglichen. In Minute 38 dann erstmals ein Zwei-Tore-Vorsprung, eine spannende Endphase begann. In der letzten Spielminute dann ein Doppelschlag von Henri und Tom (Siebenmeter), Endstand 24:21. Letztendlich reichte unterm Strich ein einziger Spielzug zum Erfolg. Aus der Mitte Matteo freispielen, Wurf und Tor. Zumindest in 17 von vielen Versuchen. Trotzdem wollen wir künftig deutlich Variabler auftreten.

Die weiteren Treffer erzielten Henri (3), Dominik (2), Tom und Cayden (je 1). 

Das Heimspiel gegen MTV Elze am folgenden Samstag musste der Gegner kurzfristig absagen, da keine spielfähige Mannschaft zur Verfügung stand. Ein neuer Termin wird noch vereinbart.

Am letzten Samstag also wieder ein Auswährtsspiel gegen DJK BW Hildesheim. Wieder eine ganz "enge Kiste". Spiel und Schiedsrichter haben den Seniorcoach mindestens zehn Jahre altern lassen. Auffällig war, dass der Gegner seine 2007er Mädels nicht von Beginn spielen ließ, sondern mit einer männlichen Sieben erstmal beobachtete, wo es des Gegners Spiel zu "zerstören" galt. Zwischen der 7. und 11. Spielminute konnten sich die Jungs einen Vorsprung (6:3) erspielen. Auszeit und Wechsel der Heimmannschaft. Nun waren die drei robusten und körperlich deutlich überlegenden Mädels auf der Platte. Von der Bank war schnell erkennbar, dass das einizge Ziel in der Verteidigung war, unsere schnellen Spieler durch Klammern, Halten, Festmachen - auch ohne Ballnähe - am Spiel zu hindern. Leider fanden unsere unerfahrenen Burschen kein richtiges Mittel gegen diese harte Gangart (das Schieri-Gespann im übrigen auch nicht). Immer wieder mussten sich Tom, Matteo, Henri und Dominik in Zweikämpfen aufreiben. Der Weg über die Außen wurde teilweise versucht, teilweise aber auch im Keim erstickt. Nach über fünf torlosen Minuten beim Stand von 7:7 erzielte Henri kurz vor dem Halbzeitpfiff das 8:7. Nach der Halbzeit gelang es zwei mal einen Zwei-Tore-Vorsprung zu erkämpfen, ab der 32. Minute glich Blauweiß unsere Führung aber immer wieder aus. Letzte Spielminute (39:24): Matteo erzielt das 16:15. Hildesheim greift an, Henri fängt einen Pass sensationell ab und läuft den Tempogegenstoß, 17:15! Die Uhr zeigt noch 23 Sekunden an und Hildesheim greift nochmal an. Tom greift am Kreis beherzt zu und es gibt Siebenmeter für Hildesheim, die Uhr ist abgelaufen. Fast wäre Joel noch an den Ball gekommen, egal! Endstand 17:16 für die HSG. 

Für die HSG trafen: Matteo (6), Henri (4), Tom (3), Dominik und Cayden (je 1), sowie Kaleb (2), der uns aus der D2 super unterstützt hat.  

Grüße vom Trainerteam Lars und Ben 


  • PDF
  • Druckversion dieser Seite

Merkzettel

Vorstandssitzung:

Die nächste Vorstandssitzung
findet am Mi. 5. Februar 
um 18:45 Uhr in der
Sporthalle Rethen statt.

----------------------------

Torwarttraining:

jeden Freitag 17:00-18:15  Uhr

Sporthalle Kiefernweg

--------------------------------

Schiedsrichter:

Die aktuellen Ansetzungen

findet ihr --> hier!

--------------------------------

Kampfgericht:

Die aktuelle Einteilung

findet ihr --> hier!

--------------------------------

Hinweise für Trainer u.

Kampfgericht:

findet ihr --> hier!

--------------------------------

nuScore bei Youtube

--> Teil 1

--> Teil 2

--------------------------------

Der HSG-Flyer mit

allen wichtigen Daten

und Ansprechpartnern ...

Flyer-Foto.

-------------------------------------

Sparkasse

 

Tribünen-Knigge

 

Recken-Logo-hoch

 

Handball-direkt.

618915 Besucher
.

xxnoxx_zaehler